Auch Black Peter genannt.

Einer, der anscheinend gut in eine Stadt wie New Orleans paßt.

Da sitzt er auf dem Klavierhocker einer Pianobar und spielt seinen Blues. Nur, wenn man genau hinhört, wird man sein babbling als deutsch erkennen ...
Genauer als österreichisch, falls es das gibt. A very particular language: Seine Muttersprache. "Sie werden lachen, aber ich komme aus Wien. Auch wenn ich möglicherweise nicht ganz so aussehe."

Geboren im Dezember 1946 als Sohn einer Wiener Straßenbahnschaffnerin und eines amerikanischen G.I.
Etwas jünger also, als der 1943 geborene PEPI PROHASKA (siehe dort). Ein bißchen dunkler pigmentiert als in Österreich üblich.

Und doch ist Österreich das Land, in dem er seine identitätsstiftenden Erfahrungen gemacht hat.

Das Land, in das er mit ungefähr 50 zurückkehrt.
Nur auf einen Besuch: von einer recht fragwürdigen Nostalgie getrieben. Vielleicht keine so gute Idee.
Er wird auf etwas eigenartige Art Willkommen geheißen.
Zu Hause - wo ist das? Identität - was ist das?
ZURÜCK